Das Golden City QUARANTÄNEORCHESTER

AM ANFANG WAR ES EIN EXPERIMENT:

Kann eine Golden City-Lokalrunde, das gemeinsame Singen mit RamonaRamonRammé während des Lockdowns auch mit Abstand am Schirm funktionieren? Es kann!

Am 27. März 2020 starteten Ramona & Ramon den ersten Videoaufruf an die Fans - sie sollten sich selbst als Video aufnehmen, wie sie einen einfachen Rhythmus spielen (siehe Folge #1 unten).

Innerhalb von zwei Tagen kamen über 30 Videos mit Sound und Bild von Bratpfanne, Saxophon, Nasenflöte oder sogar dem Kopf auf dem Klavier. Im April folgten zwei weitere Aufrufe, die Melodien und den Gesang des Stückes aufzunehmen und einzusenden.

Aus allen Einsendungen wurde das Golden City Quarantäne-Orchester zusammengeschnitten.

80 Menschen, Profis und Laien spielen gemeinsam den Song “S.O.S.” von ABBA – und das - mit Abstand - genialer, als wir uns das je erträumt hätten. Es klingt, als hätten wir wirklich zusammen auf einer Bühne gestanden und abgerockt*. Die Fans sehen alle fantastisch aus mit ihren abgefahrenen Outfits, Mikros und Hintergünden und haben bei Ihrer Performance alles gegeben. Und damit ein Zeichen gesetzt: Kultur in Bremen lebt - auch in und mit der Krise!

EINER GEHT NOCH!

Die Aufrufe für den zweiten Song begannen Ende Juni. Ramona hatte Freddie Mercury´s “I want to break free” auf deutsch übersetzt, und über 40 Mitwirkende haben in drei Runden sensationell die Instrumente geschwungen, gesungen und performt: Jede*r hat Videos eingesandt: Fanfare, Solo leicht und Solo schwer, dazu drei Strophen und die Bridge. Wow!

Ramona und Ramon präsentierten Anfang August stolz das zweite Golden City Quarantäne Orchester-Stück “Ich muss hier mal raus”, frei nach “I want to break free” von Queen.

Dafür, dass die Musik so toll klingt und die Videos so abgefahren aussehen, hat Ramona sich beim Schnitt von Fynn Berneburg (Mosaik) und Thomas Mävers (Mastermix) unterstützen lassen. Darauf einen Schnaps!!


VOM NETZ AUF DIE BÜHNE!
DIE GOLDEN CITY-LOKALRUNDE “EXTRA”
UND DIE ERSTE PROBE DES QUARANTÄNE ORCHESTERS IN ECHT

Und dann luden Ramona Ariola & Ramon Locker alle Mitwirkenden des Quarantäne Orchesters zum ersten Zusammenspiel in der echten Welt ein. Am wundervoll lauen Sommerabend des 9. August brachten die Fans Instrumente und Noten mit ins Licht- & Luftbad. Der Text wurde, wie immer, an die Wand geworfen. Früherziehungslehrerin Ramona und ihr gelehriger Blockflötenschüler Ramon verwandelten zusammen mit Keyboarder Bastian Kahrs ein riesiges Chaos in zwei gemeinsam gespielte Songs.

Ein beglückender Abend für alle Beteiligten.

Danke an alle, die mitgemacht haben - es ist großartig, mit Euch diese Stücke zusammenzusetzen!

Und die Krönung der Saison war natürlich das Treffen mit allen im Lilubad.

Bis zum nächsten Spaß!

Ramona, Ramon und das Euer Golden City-Team




HIER ZUM NACHVOLLZIEHEN DER ABLAUF DES PROJEKTS

S.O.S.

Golden City Quarantäneorchester Folge #1 – Ein Rhythmus

Aufruf vom 27.3.2020 // Zwischenergebnis vom 29.3.2020

Golden City Quarantäneorchester Folge #2 – Die Melodien

Aufruf vom 2.4.2020 // Zwischenergebnis vom 11.4.2020




Golden City Quarantäneorchester Folge #3 – Der Gesang

Aufruf vom 16.4.2020 // Zwischenergebnis vom 29.4.2020




Ich muss hier mal raus

2. Golden City Quarantäneorchester Folge #1 – Die Einleitung

Aufruf vom 28.6.2020 // Zwischenergebnis vom 3.7.2020




2. Golden City Quarantäneorchester Folge #2 – Die Soli

Aufruf vom 8.7.2020 // Zwischenergebnis vom 17.7.2020




2. Golden City Quarantäneorchester Folge #3 – Der Gesang

Aufruf vom 20.7.2020 // Zwischenergebnis vom 3.8.2020




Golden City 2021 wird unterstützt von

  • Karin und Uwe Hollweg Stiftung
  • Justus Grosse
  • Überseeinsel
  • Team Neusta

und anderen Sponsor*innen und Spender*innen


– – –


Das Projekt TraumWeltStadt wird unterstützt von

  • Fonds Soziokultur
  • Der Senator für Kultur, freie Hansestadt Bremen

und Spenden der Fans


– – –


Das Musikprogramm in der temporären Hafenbar Golden City wird unterstützt von

  • BKM
  • Initiative Musik
  • Neustart Kultur

und Spenden der Fans


– – –


Impressum