„Lernen von Athen“, dieses Motto der internationalen Kunstausstellung Documenta14 inspirierte die Bremer Musikerin, Performerin und Kulturpädagogin Frauke Wilhelm zu einem einzigartigen deutsch-griechischen Kulturprojekt:

„GOLDEN CITY - MYSTIRIO KANALI“
EINE GEMEINSAME HAFENBAR PER INTERNET-LIVE-SCHALTUNG IN ELEFSINA (GR) UND BREMEN (D)
MIT GESANG, TALK UND EINEM SCHUSS THEATER

10. JUNI BIS 16. JULI 2017

„GOLDEN CITY“ – BREMEN (DEUTSCHLAND)
"O FONIAS" – ELEFSINA (GRIECHENLAND)

Mit einem großen Spektakel am Europahafen öffnet das Golden City seine Pendeltüren für eine 5. Saison! Und Wahnsinn! In diesem Jahr wird das Golden City verdoppelt. Ramona Ariola (Frauke Wilhelm) & Ramon Locker (Nomena Struß) haben zusammen mit Athener Künstler*innen eine ähnliche temporäre Hafenbar direkt am Meer in der griechischen Stadt Elefsina aufgespürt. Die Idee von Ramona & Ramon: Das Golden City wird über Internet mit der Bar »O´Fonias« in Elefsina verbunden. Durch eine Wand kann man bis nach Griechenland gucken. Mystirio Kanali! Das Publikum sitzt Tisch an Tisch mit den Besucher*innen im O´Fonias. Gemeinsam legt die griechisch-deutsche Gang Hand an den Puls der jeweiligen Stadt und versammelt am Schirm die örtlichen Musikvereine, Stadtentwickler, Gewerkschaften oder Strickgruppen. Es wird gesungen, gepuschelt und getanzt, es finden Interviews, Spiele und Gespräche mit Gästen statt. Menschen aus Elefsina und Bremen erzählen Geschichte(n) ihrer Stadt, von ihrem Leben, ihrer Arbeit, von ihren Träumen (von Europa) und ihren Sorgen, und singen ihre Lieder. Natürlich freuen sich RamonaRamonRammé besonders auf das Experiment einer griechisch-deutschen Lokalrunde…

Das Team des „Golden City“ in Bremen hat mit dieser Art Kulturarbeit ganz nah am Stadt(teil)-Puls bereits sehr gute Erfahrungen gemacht. Das „Golden City“ steht in Bremen im Hafenarbeiter-Viertel Walle, direkt am alten Europahafen, der seit 2005 zum Wohnviertel „Überseestadt“ umgebaut wurde. Etwa 30 Freiberufler, Honorarkräfte und Ehrenamtliche zwischen 18 und 80 Jahren gehen hier der Frage nach, wie die Spuren der Geschichte des einstmals berühmten Bremer Hafens mehr als ein dekoratives Element für den neuen Stadtteil sein können und wie die alten und neuen Bewohner eine Chance erstreiten können, diesen mit zu prägen. Mit viel Humor und außergewöhnlichen Aktionen wird hier eine Stadt zum Dialog verführt, werden Beteiligung und Engagement geweckt. 2016 wurde mit arabischen, persischen und kurdischen Geflüchteten im Stadtteil das internationale Musiktheaterprojekt „Sehnsuchtslieder von der Gegenküste“ erarbeitet.

Seid bereit und freut Euch auf außerordentliche Begegnungen mit Menschen am anderen Ende unseres Kontinents!

Mitwirkende:
Bremen: Frauke Wilhelm, Nomena Struß, Ulf Albrecht, Anna Irmgard Jäger, Egon Rammé, Arman Ashkar, Bassam Alatassi
Elefsina: Dina Kafterani, Tatiana Pitta, Nadia Kavoulakou, Dimitra Gliati, Anthoula Chairopoulou, Dimitris Bampilis, Adrian Frieling, Katerina Maoutsou

Freut Euch auf außerordentliche Begegnungen mit Menschen am anderen Ende unseres Kontinents! Neben griechisch-deutschen Treffen am Schirm gibt es einige spannende Konzerte.

Vom 17. Juli bis zum 2. September startet dann die zweite Hälfte mit neuen Lokalrunden, dem gemeinsamen Singen mit RamonaRamonRammé (+ guests) und vielen Konzerten von Lokalhelden und Geheimtipps von außerhalb. Auch die »Sehnsuchtslieder von der Gegenküste« dürfen im Golden City natürlich nicht fehlen.

Wir freuen uns auf den Sommer mit Euch!

RamonaRamonRammé

und das Golden-City-Team:
Frauke Wilhelm, Ulrike Osten, Nomena Struß, Greta Wilhelm, Rita Frische, Manuela Demmler, Torben Wiedemeyer, Florian Wilke, Julca Nagel, Pia Weber, Maike Lempka, Marvin Otten, Natalie Ahlers
Bau: Fa. Hartwig Wennemer, Bar: Greta Wilhelm, Alex Becker & Gastroteam



GOLDEN CITY - TEMPORÄRE HAFENBAR
VOM 10. JUNI BIS ZUM 2. SEPTEMBER 2017

Europahafenkopf
Ludwig-Franzius-Platz 1
28217 Bremen

Haltestelle:
Linie 3, Europahafen

Tickets
Tickets am Tresen im Golden City (ohne VVK-Gebühr) werktags von 10.00-14.00 und 18.00-20.00, an der Abendkasse während der Veranstaltungen sowie (zzgl. VVK-Gebühr) bei Nordwestticket und im Weser Kurier-Pressehaus




Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:
Golden City UG (haftungsbeschränkt)
Am Dobben 91
28203 Bremen

Vertreten durch:
Frauke Wilhelm

Kontakt:
Telefon: 04213371827
E-Mail: info@goldencity-bremen.de


Gestaltung: völlig ohne | Luise Wilhelm www.völligohne.de


Wir danken unseren Unterstützern:




unseren Fördermitgliedern 2017 sowie allen,
die uns darüber hinaus durch Spenden unterstützt haben


und unseren Kooperationspartnern